Knochenbrühe, “Bone Broth” – was ist das überhaupt?

ENDLICH – Bayrische Wochen!
Oktober 1, 2019
FLEISCH – ein saftiges Stück Lebenskraft
Oktober 30, 2019
 

Knochenbrühe, "Bone Broth"- was genau ist das überhaupt?

In Amerika schon seit ein paar Jahren ein Trend die „Bone Broth“ – dort kann man sie in Cafe´s in Pappbechern to go kaufen,gilt als „Wundersuppe“ der sogar Anti – Aging effekte nachgesagt werden. WIR stattdesen freuen uns einfach, dass die gute alte „Rindfleischbrühe“ wieder ihr Comeback feiert. Unsere Oma´s wussten es schon damals, warst du Krank – wurde eine gute, kräftige Rinder oder Hühnerbrühe gekocht mit viel Knochen, Fleisch und Gemüse . Auf keinen Fall zu verwechseln mit einem „Brühwürfel“ von Maggi, welcher randvoll mit Salz, Zucker und Geschmacksverstärkern ist. Mit Glück findet man vielleicht noch 3% getrocknete Kräuter und Fleischbrühe. Mit einer wirklichen „Brühe“ hat dies überhaupt nichts mehr zu tun.

Was ist das Gesunde bei der Brühe?

Eine gute Brühe gibt uns Kraft, das darin enthaltene Kollagen stärkt unsere Knochen und Gewebe. Wichtige Omega 3 Fettsäuren welche im Knochenmark der Tiere vorkommen, sind ungemein wichtig für einen gesunden Fettstoffwechsel und einen gesunden Darm, sowie ein ausgereiftes und intaktes Immunsystem. Knochenmark zwar ist pures (aber gesundes) Fett, welches sich löst und in die Brühe übergeht. Und es schmeckt sehr lecker! Wenn wir zuhause Suppe Kochen, freuen wir uns immer schon darauf, das übrig gebliebene „Mark“ aus den Knochen löffeln- mit einer Prise Salz – ein Genuss

Genauso trägt Knochenbrühe zu einem gesunden Darm bei, nicht selten werden bei Erkrankungen wie Gastrits, Probleme mit dem Magen-Darm – Trakt eine Kur mit Knochenbrühe vorgeschlagen Den Namen „Wundersuppe“ hat die gute Brühe wohl verdient. "Einziger Nachteil":
Um eine solche Brühe zu kochen, braucht es seine Zeit. Zeit, die wir im Alltag leider oft nicht haben. Darum haben wir für Euch, diese Brühe gekocht. In der praktischen Portion in der Dose, mit viel gutem Rindfleisch und feinem frischem Gemüse

Ihr wünscht Euch mehr Abwechslung: - Verfeinert die Brühe doch mit Ingwer, Kreuzkümmel, Abrieb von einer Zitrone, Zitronengras, Chilli, Curry Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – alles was schmeckt darf rein!br>

"Darum haben wir für Euch, diese Brühe gekocht. In der praktischen Portion in der Dose, mit viel gutem Rindfleisch und feinem frischem Gemüse"