NIEDERTEMPERATUR – wie geht das?

Vielen Dank für Ihre TREUE!
Januar 4, 2021
Bärlauch / Kräuterschinken “Toskana” / Lamm aus der Region
März 30, 2021
 
Mal was neues ausprobieren?

Der Schweinebraten wird meistens doch etwas "trocken"?
Das Steak wird leider nie perfekt Medium, zu roh oder zu durch?
Wir haben da eine interessantes Garverfahren

- welches JEDER zuhause anwenden kann - ohne extra ein Gerät beschaffen zu müssen.

Was wird benötigt?
Pfanne/ Bräter
Ofenfeste Form
Backofen
FLEISCH
-Bratenstücke wie Schweinehals, Lammkeule, Sauerbraten, Roastbeef
-Kurzbratstücke wie Rumpsteak, Filet, Entre Cote
- Sonderzuschnitte wie Flat Iron, Flanksteak, Peres Major
NIEDERGARVERFAHREN
-Wie der Name schon sagt - Fleisch wird bei niedriger (70 - 80 Grad) Temperatur über eine längere Zeit schonend gegart
Vorheriges anbraten verleiht kräftige Röstaromen
Trifft zu viel Hitze auf das Fleisch wird es schnell zäh & trocken
Durch langsames schonendes Garen wird das Fleisch gleichmäßig gegart und erhält so keinen Trockenrand
es ist so an jeder stelle gleichmäßig durchgegart, hat keine rohen Stelle in der Mitte

Am Beispiel von einem Schweinebraten von 1,5 Kg

Fleisch am Besten vor dem Braten 2 std aus dem Kühlschrank rauslegen - Fleisch mit Salz & Pfeffer würzen - Fleisch rundherum scharf anbraten aus dem Bräter nehmen - Wurzelgemüse anbraten, Tomatenmark zugeben mit mit Fond aufgießen - Fleisch wieder in den Bräter geben und bei 70 - 80 Grad im Ofen (geschlossener Deckel) mind 4 Std garen. Es dürfen auch gerne 6 Std. werden, das Fleisch wird umso zarter.

Am Beispiel von einem Rumpsteak ca 3cm 250g schwer

Fleisch am Besten 2 std vor dem Braten aus dem Kühlschrank rauslegen
- Fleisch salzen und in heißem Fett in einer Pfanne kräftig anbraten
- Aus der Pfanne raus - in eine Form legen oder direkt aufs Gitter
- in den vorgeheizten Ofen bei 80 Grad ca 15 - 20 min ziehen lassen.
- So erreicht man einen Medium Gargrad ( Kerntemperatur von 56 - 58)